Anmeldung Elternsprechtag hier klicken

nwzonline.de

Baumaßnahmen: Sanitäranlagen werden saniert

Neue Leitungen in der Sporthalle der Oberschule – Keine Legionellen

Der Landkreis hat dafür 174 000 Euro in den Haushalt eingestellt. Dass in einer Ausschussvorlage stand, es gebe Legionellen in der Sporthalle, sei ein Versehen, teilt der Landkreis mit.

Bockhorn Sicher ist sicher: Damit sich in den Leitungen der Sanitäranlagen der Sporthalle an der Oberschule Bockhorn keine Legionellen bilden, will der Landkreis das Trinkwasserleitungsnetz sanieren. Dafür sind 174 000 Euro in den Haushalt eingestellt. Das war Thema des Ausschusses für Bauen, Feuerschutz und Mobilität des Landkreises.

Allerdings ist bei der Ausschusssitzung etwas durcheinandergekommen: In der schriftlichen Vorlage zur Sitzung teilte der Landkreis mit, es habe im vergangenen Jahr Messungen an der Oberschule gegeben, bei denen Legionellen festgestellt worden waren. Das allerdings trifft nicht auf die Sporthalle der Oberschule Bockhorn zu, sondern auf die Turnhalle am Dannhalm in Jever. Auf Nachfrage der NWZ sprach der Landkreis von einem Versehen. Es habe an der Oberschule weder Messungen im vergangenen Jahr gegeben, noch sei bekannt, dass es dort eine erhöhte Anzahl Legionellen gebe.

 

Auch Schulleiter Jörg Behrens war überrascht von dem Papier, in dem von Legionellen an der Oberschule die Rede war. Es bestehe keine Gefährdungslage, sagte der Schulleiter. An der Schule würden regelmäßig thermische Desinfektionen durchgeführt. „Ich heize dafür die Anlage regelmäßig auf 70 Grad auf und lasse das Wasser in den Duschen etwa zehn Minuten laufen“, erklärt Bernd Jeske, Hausmeister der Oberschule, das Verfahren dieser Reinigung. Dadurch sollen die Bakterien abgetötet werden.

„Da in der Oberschule Bockhorn ein ähnliches Leitungssystem vorliegt wie in der Sporthalle am Dannhalm in Jever, erfolgt hier – präventiv – die Sanierung“, teilt Nicola Karmires vom Landkreis Friesland mit.

Das Trinkwasserleitungsnetz soll in diesem Jahr erneuert werden, ebenso wie die Armaturen. Erneuert wird auch das Leitungsnetz in der Sporthalle am Dannhalm in Jever.

Back to Top