Brennballturniere 2019

Am 28. und 29. Januar war es wieder soweit. Die Jahrgänge 5 und 6 (Montag) sowie 7 und 8 (Dienstag) ermittelten in einem schulinternen Turnier die beste Klasse im Brennball. Organisiert und geleitet wurden die Turniere von Hernn Lehning-Grass sowie Herrn Carstens.

Gespielt wurde nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“, sodass sich jede Klasse gegen alle Parallelklassen und Klassen des nächsthöheren/-tieferen Jahrgangs durchsetzen musste, um der Gesamtsieger zu sein. Entgegen der klassischen Brennballregeln mussten jeweils 2 Läufer gleichzeitig starten und 2 Bälle in 2 verschiedene Brandmale gebracht werden, ehe es hieß „verbrannt“ oder „sicher“. Einige Schüler schafften sogar einen Homerun, die der eigenen Mannschaft jeweils 3 Punkte einbrachten.

Nach spannenden Begegnungen, die im Laufe der Tage zahlreiche Klassen als Zuschauer in die Sporthalle lockte, standen letztlich die Sieger fest.

Am Montag belegte die Klasse 5b den 3., die Klasse 6a den 2. und die Klasse 6b den 1. Platz.

sieg19

Am Dienstag belegte die Klasse 7a den 3., die Klasse 8b den 2. Und die Klasse 7b den 1. Platz.

 

alle19


 

Back to Top