Unsere Schule in Corona Zeiten

(aktualisiert 15.5.20) 

Landesschulbehörde FAQ 

Informationen der Bundesagentur für Arbeit

 

Bockhorner Schüler lernen Skifahren auf dem Mölltaler Gletscher

 Ski AG 2020 Gruppenbild

19 Schüler der OBS Bockhorn waren vom 17.-25.01.2020 am Mölltaler Gletscher in Österreich und verbrachten dort insgesamt 6,5 Tage zum Skifahren. 7 erlernten das Skifahren komplett neu und 12 verbesserten ihre Fähigkeiten, die sie in den vorigen Jahren in der Ski AG erwerben konnten.
Angeboten wurde diese Fahrt im Rahmen der jährlich stattfindenden Ski AG, die von Herrn Lehning-Grass und Herrn Carstens geleitet wurde. Begleitet wurde die Fahrt zusätzlich von Saskia Moseke und Tabea Goeßmann, die zur Zeit noch Studentinnen, Fachrichtung Lehramt, an der Universität Oldenburg sind.
Das Wetter spielte die gesamte Woche sehr gut mit, sodass die Gruppe sehr gute Bedingungen vorfand. Lediglich die ersten beiden Tage war es windig und sehr kalt mit Temperaturen bis zu -15°C, ehe das Wetter ab Dienstag auf angenehme Temperaturen und viel Sonnenschein wechselte.
Die Schüler fuhren jeden Tag in 3-4 leistungsdifferenzierten Gruppen und beschäftigten sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Von den ersten Kurven, bis hin zum Carven oder Kurzschwüngen in steilerem Gelände. Die Anfänger lernten sehr schnell und konnten am Ende der Woche sogar einige schwarze Pisten bewältigen. Die Fortgeschrittenen nutzten die verschiedenen Pisten um ihr Fahrkönnen auf die Probe zu stellen, brachten sich allerdings auch immer wieder als „Hilfsskilehrer“ ein und unterstützten die Anfänger wo sie konnten.
Eine insgesamt gelungene Skiwoche mit tollen Eindrücken, lustigen Erlebnissen und einer Menge Spaß. Bis zum nächsten Jahr

 


 

Back to Top